Hide
Prüfung

Der Unterschied: Produktqualität durch Expertenprüfungen

Methode testet nicht nur die eigenen Produkte nach strengsten Kriterien. Wir wirken auch an der Erarbeitung der Industriestandards mit. Unsere Experten aus den jeweiligen Branchen verfügen im Durchschnitt über mehr als zehn Jahre Erfahrung. Sie prüfen unsere Produkte mittels hoch entwickelter Diagnosegeräte und -verfahren, um sicherzustellen, dass Ihre und unsere anspruchsvollen Spezifikationen aufs Genaueste eingehalten werden.

Unsere PrüfprinzipienMethode verfügt über herausragende Prüfmöglichkeiten. Deshalb übertreffen unsere Produkte immer wieder die Branchenanforderungen.

Prüflabore weltweitPrüflabore in Nordamerika, Europa und Asien unterstützen unsere weltweite Geschäftstätigkeit und unsere weltweit präsenten Kunden.

ZertifizierungenDie Labors von Methode verfügen über zahlreiche Zertifizierungen – unter anderem ISO 17025, ISO 9001, DSCC, UL, ITAR, ISTA, CPCS und MDE. Unsere Zertifizierungen.

Angebotene Dienstleistungen

Umfassende Prüfkapazitäten

Methode kann aufgrund seines umfassenden Bestands an Diagnosegeräten fast jede Anwendung prüfen – von der Funktionalität von Teilen oder Schaltkreisen bis zur Ermittlung der Zusammensetzung verschiedener Chemikalien.

Kundenspezifische Prüfgeräte

Methode entwirft und fertigt Prüfgeräte für Kundenanforderungen jeder Art. Wir bieten ein breites Spektrum an Lösungen, von Geräten für automatische und manuelle Prüfverfahren bis zu Fließbandstationen und kompletten Fertigungsstraßen.

Verbesserte Prüfverfahren für bessere Funktionalität

Mittels spezieller Vorrichtungen, die für den Einsatz mit den meisten Produkten anpassbar sind, durchläuft, testet und simuliert Methode die Nutzung eines Gerätes während seiner voraussichtlichen Lebensdauer. Dies ermöglicht es uns, über die begrenzten Prüfkapazitäten anderer Unternehmen hinauszugehen, um die Zuverlässigkeit zu ermitteln und die Funktionalität systematisch zu verbessern.

Prüfung unter Umgebungsbedingungen

Die Prüfkapazitäten von Methode schließen die Fähigkeit ein, fast jede Umgebungsbedingung zu simulieren, in der unsere Produkte angewendet werden könnten, einschließlich Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Erschütterungen, Einsatzhöhe und explosionsgefährdeter Bereiche.

Präventive Fehler- und Ursachenanalyse

Unser erstklassiges Team aus Biologen, Chemikern, Technikern und Physikern diagnostiziert und löst zahlreiche komplexe Probleme schon vor Beginn der Fertigung.

Prüfung auf Bleifreiheit / RoHS

Um die Einhaltung marktspezifischer Auflagen zu gewährleisten, welche die Verwendung von Blei und weiteren besonderen Materialien regeln, führt Methode spezielle interne Prüfungen auf Konformität mit der europäischen RoHS-Richtlinie (Richtlinie zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe) durch.

Materialbewertung für hochwertige Endprodukte

Die Notwendigkeit, verstärkt Low-Cost-Zulieferer zu beauftragen, führt dazu, dass viele Hersteller mit Qualitätsschwankungen bei eingekauften Materialien zu kämpfen haben. Methode überprüft Teile oder Substanzen bei Bedarf auf ihren genauen Inhalt, bevor sie in unseren Produkten eingesetzt werden.

Optische Prüfung

Mittels seiner LWL-Testvorrichtungen misst Methode die physischen Eigenschaften von Glasfaserleitungen und überprüft die Qualität der durch sie übermittelten Hochgeschwindigkeitsdaten.

Elektronikprüfung für Leiterplatten

Um die Qualität gefertigter und erworbener Leiterplatten zu bestätigen, betreibt Methode ein komplettes, von der IPC anerkanntes Labor, das nach den neuesten Standards zertifiziert ist.

Untersuchung von Bauteilen auf Fälschungen

Die Überschwemmung des Markts mit gefälschten Bauteilen beeinträchtigt unmittelbar die Lieferketten und Gewinne in den betroffenen Branchen. Methode hat ein internes Team zur Erkennung von Fälschungen gebildet, das alle Bauteile auf Echtheit überprüft und sicherstellt, dass sie die Anforderungen aller wichtigen Märkte an die Rückverfolgbarkeit erfüllen.

Qualifizierung und Kontrolle der Zulieferer

Das Methode-Qualifizierungsprogramm für Zulieferer sorgt dafür, dass die Qualität der Zuliefererteile überprüft wird, bevor sie den Fertigungsort erreichen. So lassen sich Verzögerungen im Fertigungsprozess weitgehend reduzieren.

UL-Zertifizierungen

Die Prüfung umfasst folgende Zertifizierungen: UL 94 – Brennbarkeit von Kunststoffen, UL 746A-E – Bewertung des Kurz- und Langzeitverhaltens von Polymerwerkstoffen, UL 796 – Prüfung von Leiterplatten, UL 796F – Prüfung von Verbindungskonstruktionen aus flexiblen Materialien und UL 1694 – Brennbarkeitsprüfung von kleinen Polymerbauteilen.





Folgen Sie uns

Empfehlen Sie uns

Copyright © Methode Electronics.

Alle Rechte vorbehalten. Rechtliche Hinweise  Datenschutzrichtlinie