Hide
Methode steht für …
Neue Möglichkeiten in der Sensortechnik

Methode ist ein Vorreiter in der Entwicklung von Sensorlösungen für schwierigste Anforderungen auf Basis elektromechanischer, magnetischer, optischer, biometrischer und Feldeffekt-Technologien. Unser breites Angebot deckt unterschiedliche Anwendungen ab, darunter Geräte für den biowissenschaftlichen und medizinischen Bereich, Bedienelemente für schwierige Umgebungsbedingungen und X-by-Wire-Sensoren für sicherheitsrelevante Einsatzbereiche. Dank effizienter, branchenübergreifend zertifizierter, vertikal integrierter Fertigung auf drei Kontinenten können wir diese Lösungen weltweit auf dem Markt anbieten.

Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Anforderungen und stellen mithilfe geeigneter Technologien eine kundenspezifisch angepasste, branchenbewährte Lösung bereit.

Technologien und Funktionen

Magnetoelastische SensorenDie magnetoelastische Technologie ermöglicht die genaue und zuverlässige kontaktlose Erkennung magnetischer Profile und die Messung niedriger Gauß-Feldstärken.
Video zur magnetoelastischen Sensortechnologie

FeldeffektDie kontaktlose Feldeffekt-Sensortechnologie eignet sich zur Erkennung von Stoffen mit hoher Dielektrizität wie Flüssigkeiten, Feststoffen und sogar menschlichem Gewebe.

Leitfähige Tinten und WiderstandstintenMethode bietet leitfähige Tinten für eine Vielzahl von anwendungsspezifischen Sensorsubstraten: Per Siebdruck aufgetragene Cermet-Tinten, Polymer-Dickschicht (PTF)-Tinten und wasserbasierte Tintenstrahldrucktinten.

Biometrische und multispektrale BildverarbeitungDie biometrische Überprüfungstechnik von Methode ist eine solide und zuverlässige Methode zur Überprüfung der Benutzeridentität, bei der charakteristische Eigenschaften menschlicher Zellen gemessen werden, die sich unter der Hautoberfläche befinden.

Kapazitive SensorenDie kontaktlose kapazitive Sensortechnologie von Methode ermittelt über relative Phasenverschiebung die Distanz zwischen festen Stator-Elektroden und reflektierenden Elektroden.

WirbelstromsensorenMithilfe der kontaktlosen Wirbelstromtechnologie lässt sich die Position metallischer Objekte ohne Verwendung eines Magneten äußerst exakt ermitteln.

Optische SensorenDie optische Technologie verwendet Fotodetektoren, Linsensysteme und Codescheiben, um kontaktlos und mit hoher Auflösung Messungen von Winkel, Phase und absoluter Position durchzuführen.

Elektromechanische SensorenElektromechanische Sensoren ermöglichen die diskrete Bewegungserkennung linearer und rotierender Kontakte.

Halleffekt-SensorenDie Halleffekt-Technologie verwendet einen Hall- oder GRM-Effekt-Sensor zur kontaktlosen Erkennung eines beweglichen magnetischen Ziels.





Folgen Sie uns

Empfehlen Sie uns

Copyright © Methode Electronics.

Alle Rechte vorbehalten. Rechtliche Hinweise  Datenschutzrichtlinie