Hide

Nachrichten

23. OKT. 2009

Methode Power Solutions Group führt den PowerBud™ Steckverbinder ein

Die Power Solutions Group von Methode gibt bekannt, dass sie eine innovative neue Reihe von Leistungssteckverbindern mit der Bezeichnung “PowerBud”™ entworfen hat, deren Patente beantragt wurden, die erfolgreich zentrale Einschränkungen herkömmlicher Leistungssteckverbinder überwinden. Die PowerBud Technologie vermindert sowohl den Kontaktwiderstand als auch die Normalkraft des Kontakts ohne dass die Steckverbindergröße zunimmt - eine Leistung, die der üblichen Meinung entgegensteht. Die daraus resultierenden Steckverbinder weisen eine geringere Steckkraft, einen geringeren Temperaturanstieg, einen geringeren Energieverlust und eine höhere Lebensdauer als herkömmliche Hochstromsteckverbinder auf.

Der PowerBud-Steckverbinder ist zunächst mit einer einzigen Kontaktstelle, genannt EBC (eingebauter PowerBud) und mit gerändelten Außenseiten, die ein direktes Einpresseinfügen in Sammelschienen, Leiterplatten und FusionLugs™ ermöglichen, erhältlich. Die Installation oder das Einpressen erfolgt durch die Verwendung einer flachen Oberfläche, es wird kein spezielles Werkzeug benötigt. Die Stromstärke hängt von der Baugröße des Anschlusses und der Kühlfähigkeit des Befestigungsmediums ab.

Eingebaute PowerBud Steckverbinder sind in Anschlussgrößen und Stromstärken von 9,1 mm (300 A), 5,7 mm (240 A), 3,6 mm (160 A) und 2,4 mm (120 A) erhältlich. Die Stromstärke des Steckverbinders hängt von der Kühlfähigkeit des Befestigungsmediums ab. Typische Kontaktwiderstandswerte bei 100 A sind (9,1 mm) 45µΩ, (5,7 mm) 50µΩ, (3,6 mm) 90µΩ, und (2,4 mm) 125µΩ.

Muster sind verfügbar. Die Produktionsdurchlaufzeit beträgt normalerweise vier Wochen. Die Preise betragen zwischen 5,90 und 6,91 US-Dollar bei Losgrößen von 1.000 Stück.

Herkunft der Technologie
_x000D_ Die PowerBud-Technologie wurde ursprünglich von einem Professor und Abschlussstudenten des Massachusetts Institute of Technology (MIT) vorbereitet, die Tribologie untersuchten, die Wissenschaft und Technologie über interagierende Oberflächen mit relativen Bewegungen, einschließlich Spannung, Schmierung und Verschleiß. Die Forscher entwickelten einen Hochstromsteckverbinder-Prototyp mit massiven Parallelkontaktpunkten, der verglichen mit herkömmlichen, kommerziellen Hochstromsteckverbindern ausgezeichnete Eigenschaften aufwies. Ihr Steckverbinder wies einen sehr geringen Kontaktwiderstand genauso wie eine geringe Steckkraft, ohne eine entsprechende Erhöhung der Steckverbindergröße, auf.

_x000D_ Methode erwarb die Technologie im Jahre 2008 und konzentrierte sich darauf, diese außergewöhnlichen Steckverbinder besser herstellbar zu machen. Das Ergebnis war der PowerBud, eine Weiterentwicklung des ursprünglichen Entwurfs mit massiven Parallelkontaktpunkten, aber unter Verwendung eines mechanischen Entwurfs, der sich für die Massenproduktion eignet.

_x000D_ _x000D_ Chip Bronk
_x000D_ Telefon: 408.453-9500
_x000D_ E-Mail: cbronk@methode.com
_x000D_

_x000D_ Methode Power Solutions Group
_x000D_ 1750 Junction Ave.
_x000D_ San Jose, CA 95112 USA
_x000D_ Telefon: 408-453-9500
_x000D_ Fax: 408-943-6655
_x000D_ E-Mail: sales@cablecotech.com
_x000D_ Webseite: www.cablecotech.com
_x000D_

_x000D_ Die Power Solutions Group von Methode ist ein führender Hersteller von Kabel-, Verbindungs- und kundenspezifischen Produkten, die für Hochstromverteilungssysteme für Computer, Computerperipherie-, Büroautomations-, Instrumentierungs-, Telekommunikations-, Medizin-, Industrie- und Militäranwendungen entwickelt wurden. Zusätzlich zu ihren kundenspezifischen Lösungen bietet Methode der High-Tech-Industrie ein breites Produktspektrum, zu dem besonders flexible PowerFlex™ Kabel, die Power SwivelNut™ drehbare Mutter für den Anschluss von Litzendrahtkabel, die kostengünstigen PowerPath™ Energieverteilungskabelsysteme und die steckbaren PowerRail™ Schienenenergieverteilungssysteme gehören. Die Power Solutions Group von Methode besitzt Entwurfs- und Herstellungsstandorte in San Jose, Kalifornien, USA. Die Lieferung erfolgt vom Betrieb in Dallas, Texas, USA._x000D_

Methode Electronics, Inc., (NASDAQ:METH) (New Yorker Börse: MEI) ist ein globaler Entwickler und Hersteller von elektromechanischen Vorrichtungen mit Produktions-, Entwurfs- und Prüfstandorten in den Vereinigten Staaten, auf Malta, in Mexiko, Großbritannien, Deutschland, China und Singapur. Wir entwerfen, produzieren und vertreiben Geräte, die elektrische, elektronische, kabellose, abtastende, optische Technologien und Funktechnologien nutzen, um Signale durch Sensoren, Verbindungen und Regler zu steuern und weiterzuleiten. Unser Geschäft wird segmentbasiert geleitet. Die Segmente sind: Automotive, Verbindungen, Energieprodukte und Sonstiges. Unsere Komponenten sind in den primären Endmärkten der Automobil-, Computer-, Informationsverarbeitungs-, Netzwerk-, Sprach- und Datenkommunikationssystem-, Verbraucherelektronik-, Hausgeräte-, Luft- und Raumfahrt-, Verteidigungsindustrie und in der Industrie für gewerbliche Produkte zu finden. Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite von Methode www.methode.com.





Folgen Sie uns

Empfehlen Sie uns

Copyright © Methode Electronics.

Alle Rechte vorbehalten. Rechtliche Hinweise  Datenschutzrichtlinie