Hide

Nachrichten

17. SEPT. 2009

Development-Kit zum unverzüglichen Drucken von elektrischen Schaltkreisen

Die Methode Development Company, ein Geschäftsbereich von Methode Electronics, Inc., gibt die Freigabe eines Entwicklungskits bekannt, der es Technikern möglich macht, funktionale elektrische Schaltkreise ohne Werkzeug mit einem thermischen Tintenstrahldrucker zu erstellen. Dies vermindert die Entwicklungszeit. Letztes Jahr führte Methode die leitfähige 9101 Tinte auf Wasserbasis ein, die für thermische und piezoelektronische Tintenstrahldrucksysteme formuliert wurde. Die digitale Tintenstrahldruckmethode ermöglicht es, Schaltkreisstrukturen und verschiedene Datenexperimente direkt am Tisch des Entwicklers durchzuführen.

Der Kit beinhaltet einen thermischen Tintenstrahldrucker, drei Substratmuster, eine Kartusche gefüllt mit leitfähiger 9101 Tinte, ein Drucker-Wartungskit und eine Bedienungsanleitung. Die Patrone ersetzt ganz einfach die bereits existierende schwarze Patrone im Arbeitsplatzdrucker. Der Druckkopf ist der gleiche Kopf, der für industrielle Drucksysteme verwendet wird, wodurch eine direkte Produktionserhöhung ermöglicht wird. Der Preis des Kits beträgt 1.850 US-Dollar, wobei 9101-Ersatz-Tintenpatronen erhältlich sind.

Die leitenden Eigenschaften der Tinte eignen sich sehr gut für den wachsenden Elektronikmarkt, von dem vorausgesagt wird, dass er bis 2014 um mehr als 1 Milliarde USD anwächst. Die Märkte für Sicherheitsdrucke, RFID, Beschilderungen, Schautafeln, Bus-Leiterplatten, Photovoltaik und Sicherheit benötigen effiziente und kostengünstige Herstellungsalternativen beim Tintenstrahldrucken. Die Tinte hat einen geringen elektrischen Widerstand von 0,2 Ohm pro Quadrat, wenn mit einer Auflösung von 600 DPI gedruckt wird (DPI=dots per inch).

Methode wird diese auf der sechsten jährlichen Security Printing Conference im Sheraton Baltimore City Center in Baltimore, Maryland, USA vom 16. - 18. November 2009 vorstellen. Methode wird auf der Printed Electronics USA09 Messe im McEnery Convention Center in San Jose, Kalifornien, USA am 02. und 03. Dezember 2009 ausstellen. Vertriebsanfragen und Fragen zur Tinte und zum Entwicklungskit können an info@methodedevelopment.com gerichtet werden.

Emil Millas
Sales Manager
Methode Development Company
Telefon: (708) 457-3222
E-Mail: emillas@methode.com

Die Methode Development Company (MDC) ist ein branchenführender Anbieter für die Gestaltung und Entwicklung von leitfähigen Tinten. Um mehr über die Standardlösungen und anwendungsspezifischen Lösungen für leitfähige Tinte zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Webseite. Der Standort der Methode Development Company befindet sich in Chicago, Illinois, USA.

Methode Electronics, Inc., (NASDAQ:METH) (New Yorker Börse: MEI) ist ein globaler Entwickler und Hersteller von elektromechanischen Vorrichtungen mit Produktions-, Entwurfs- und Prüfstandorten in den Vereinigten Staaten, auf Malta, in Mexiko, Großbritannien, Deutschland, China und Singapur. Wir entwerfen, produzieren und vertreiben Geräte, die elektrische, elektronische, kabellose, abtastende, optische Technologien und Funktechnologien nutzen, um Signale durch Sensoren, Verbindungen und Regler zu steuern und weiterzuleiten. Unser Geschäft wird segmentbasiert geleitet. Die Segmente sind: Automotive, Verbindungen, Energieprodukte und Sonstiges. Unsere Komponenten sind in den primären Endmärkten der Automobil-, Computer-, Informationsverarbeitungs-, Netzwerk-, Sprach- und Datenkommunikationssystem-, Verbraucherelektronik-, Hausgeräte-, Luft- und Raumfahrt-, Verteidigungsindustrie und in der Industrie für gewerbliche Produkte zu finden. Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite von Methode www.methode.com.





Folgen Sie uns

Empfehlen Sie uns

Copyright © Methode Electronics.

Alle Rechte vorbehalten. Rechtliche Hinweise  Datenschutzrichtlinie