Hide

LevelGuard® Flüssigkeitsstand-Pumpenschalter-Sensor

AUFGABE

Methode erhielt den Auftrag, ein verlässlicheres Systems zur Vermeidung von Überflutung von Kellern zu entwickeln. Die handelsüblichen Schwimmerschalter, die für gewöhnlich in Schmutzwasserpumpen für Wohngebiete eingesetzt werden, waren zu ungenau und anfällig.

LÖSUNG

placeholder

Das Team von Methode entwarf ein Sensorsystem, das mittels Feldeffekttechnologie den Flüssigkeitsstand in den Kanalisationsgruben in Wohngebieten überwachte. LevelGuard ® ist ein softwarefreier Festkörperpumpenschalter zum Ein- und Ausschalten von Abwasserpumpen. Der Feldeffekt einer Touchzelle erkennt es, wenn leitende Masse (Wasser) in das Feld eindringt bzw. darauf einwirkt und aktiviert die Pumpe, die das Wasser aus der Grube abpumpt. Der Feldeffektsensor funktioniert durch dielektrische Substrate wie Glas oder Kunststoff hindurch. Feldeffekt-Touchzellen können einfach in Anwendungen jeder Art integriert werden und eignen sich ideal für Sensoren zur Kontrolle des Flüssigkeitsstands.

FAKTEN

Da Hauseigentümer mit den handelsüblichen Schwimmerschaltern unzufrieden waren, wünschten sie sich eine zuverlässigere Art und Weise, die Überflutung ihrer Keller zu verhindern. Das Entwicklerteam von Methode nahm sich dieses Anliegens an und entwickelte die LevelGuard®-Lösung. LevelGuard nutzt die patentierte Feldeffekt-Sensortechnologie für die erste Hochstrom-Pumpensteuerung auf dem Markt. Die Solid-State-Lösung mit Merkmalen wie unterem und oberem Flüssigkeitsstand-Grenzwertsensor, thermischem Schutz und Wandhalterungen zur einfachen Befestigung wurde den Anforderungen rundum gerecht. Bei unabhängigen Prüfungen übertraf sie die Schwimmschalter-Alternativlösung sogar im Verhältnis 7 : 1.

Weitere Informationen finden Sie unter www.levelguardproducts.com.





Copyright © Methode Electronics.

Alle Rechte vorbehalten. Rechtliche Hinweise  Datenschutzrichtlinie