Hide

Keilbremsensensor

AUFGABE

Methode erhielt den Auftrag, einen präzisen und kosteneffektiven Sensor zur Messung der Verformung des Bremssattels in Fahrzeugen zu entwickeln.

LÖSUNG

placeholder

Wir entwickelten einen kontaktlosen linearen Scheibenbremsensensor (DBLS), der mit Wirbelstromtechnologie funktioniert und kontinuierlich den Linearweg einer Metallmarkierung misst, welche die Verformung eines Bremssattels simuliert.

FAKTEN

Die Automobilindustrie musste die elastische Verformung des Bremssattels messen. Dieser Wert wird zur Kalkulation der normalen Betätigungskraft der Bremse verwendet. Um dies zu erreichen, wurde ein sehr genauer Sensor benötigt, der kurze lineare Bewegungen messen kann und dabei den hohen Temperaturen standhält, die bei massiven Bremsvorgängen entstehen. Zusätzlich muss sich der Sensor über die gesamte Betriebsdauer an Änderungen des Messbereichs anpassen, die infolge von Abnutzung und Verschleiß entstehen. Die Lösung war der lineare Scheibenbremsensensor (DBLS) von Methode. Er misst mittels kontaktloser, auf Wirbelstromtechnologie basierender Sensortechnik kontinuierlich den Linearweg einer auf dem Bremssattel angebrachten Metallmarkierung, welche die Verformung des Bremssattels simuliert und dadurch die aufgewendete Kraft anzeigt. Diese wegweisende Technologie bietet die folgenden technischen Vorteile:

  • integrierte intelligente Funktionalität (dynamisches, adaptives Lernen)
  • kontinuierliche Selbstdiagnose zur Überwachung interner Fehler und Selbstkorrektur
  • bewährte Technologie auf Basis fortgeschrittener Fertigungsverfahren
  • SIL 2 (Safety Integrity Level = Funktionale Sicherheit)
  • Selbsttätige Anpassung des Messbereichs über die Systemlebensdauer
  • ASIC mit fortlaufender Ausgabe der Position, der Geschwindigkeit und der programmierbaren Schaltpunkte über PWM/LIN

Diese technischen Vorteile brachten für die Automobilhersteller eine Senkung der Kosten für die Systemkomponenten und eine effizientere Datenerfassung mit sich.





Copyright © Methode Electronics.

Alle Rechte vorbehalten. Rechtliche Hinweise  Datenschutzrichtlinie