Hide

Kundenspezifischer FusionLug® Kabelschuh für Batterieüberbrückung

AUFGABE

Der Kunde musste Lithium-Ionen-Zellen verbinden, um eine Batterie für ein Elektroauto herzustellen. Die Verbindungen mussten flexibel und flach sein und über einen individuellen Lochcode und einen Abgriff zur Spannungsüberwachung verfügen.

LÖSUNG

placeholder

Das flache Kupferflechtkabel von Methode mit zwei angepassten FusionLug® Kabelschuhen bot ausgezeichnete Kontakteigenschaften und elektrische Leistung für die Batterie.

FAKTEN

Methode montierte FusionLug® Kabelschuhe an die Enden eines flachen Kupferflechtkabels. Am Endenabschluss eines Kabelschuhs, der als Spannungsabgriff diente, wurde eine Fühlerleitung angebracht. In jeden Kabelschuh wurden zwei diagonale Senkbohrungen eingearbeitet, um eine ebene Oberfläche mit niedriger Bauhöhe der Befestigungsteile zu ermöglichen. Die beiden Kabelschuhe erfüllen die Vorgaben in Bezug auf die Planheit. Das gewährleistet guten elektrischen Kontakt mit der entsprechenden Steckoberfläche auf der Zelle.





Copyright © Methode Electronics.

Alle Rechte vorbehalten. Rechtliche Hinweise  Datenschutzrichtlinie